Grüne Frischkäse-Sahnetorte

 

Zutaten:

 

Für den Boden:

 

-          4 Eier (Größe M)

-          75 g Zucker

-          1 Päckchen Vanillezucker

-          1 Prise Salz

-          100 g Mehl

-          ½ Päckchen Backpulver (ca. 7 g)

 

Für den Belag:

 

-          6 grüne Kiwis (nicht weich, aber sollten sich ein Wenig drücken lassen)

-          300 g Frischkäse (Doppelrahm)

-          2 Becher Schlagsahne

-          125 g Zucker

-          200 ml Wasser

-          1 Päckchen Götterspeise (Waldmeister)

 

Zubereitung:

 

1.      Die Eier trennen, das Eiweiß zu Eischnee schlagen, achtet darauf, dass ihr nur das Eiweiß von den unbeschädigten Eigelben verwendet.

2.      Zucker und Salz mit dem Eigelb verrühren.

3.      Zum Schluss Mehl, Eischnee und Backpulver unter die Masse geben.

4.      Den teig in eine 26er Springform geben, die ihr am Boden mit Backpapier auslegt. Den Boden bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 20 Minuten auf unterster Schiene backen lassen.

5.      Einen Tortenring um den Boden legen

6.      Die Kiwies schälen und in Scheiben schneiden, danach auf den boden legen

7.      Die Götterspeise in etwas Wasser quellen lassen, dann im übrigen Wasser erhitzen, nicht kochen

8.      Sahne steif schlagen

9.      Frischkäse und Zucker verrühren, danach die Götterspeise unterrühren, den Mixer auf niedriger Stufe lassen, denn es spritzt sonst

10.  Mit dem Schneebesen die Sahne portionsweise unterziehen

11.  Die Masse über den Kiwies verteilen, evtl. ein bisschen nachglätten mit dem Löffel oder dem Teigschaber

12.  Den Kuchen mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen

 

 

 

Zurück