Märchen von Ludwig Bechstein

Ludwig Bechstein wurde am 24. November 1801 geboren Er war ein deutscher Schriftsteller, Bibliothekar und Sammler zahlreicher bekannter deutscher Märchen (u. a. „Aschenbrödel“, „Das Märchen vom Schlaraffenland“, „Der kleine Däumling“), die er im „Deutschen Märchenbuch“ (1845) herausgab.

Aschenpüster mit der Wünschelgerte


Download

Bruder Sparer und Bruder Vertuer


Download

Das blaue Flämmchen


Download

Das Dukatenangele


Download

Das Kätzchen und die Stricknadeln


Download

Das Märchen vom Mann im Monde


Download

Das Märchen vom Schlaraffenland


Download

Das Natternkrönlein


Download

Das Nusszweiglein


Download

Das tapfere Bettelmännlein


Download

Das Tränenkrüglein


Download

Das Unentbehrlichste


Download

Das winzige winzige Männlein


Download

Der alte Zauberer und seine Kinder


Download

Der beherzte Flötenspieler


Download

Der fette Lollus und der magere Lollus


Download

Der fromme Ritter


Download

Der gastliche Kalbskopf


Download

Der König im Bade


Download

Der Mann und die Schlange


Download

Der Mönch und das Vögelein


Download

Der redende Esel


Download

Der Richter und der Teufel


Download

Der undankbare Sohn


Download

Der Wandergeselle - sein erstes Abenteuer


Download

Der Wandergeselle - sein zweites Abenteuer


Download

Der Wettlauf zwischen dem Hasen und dem Igel


Download

Des kleinen Hirten Glückstraum


Download

Die drei Hochzeitsgäste


Download

Die Jagd des Lebens


Download

Die Nachtigall


Download

Die Rosenkönigin


Download

Die scharfe Schere


Download

Die Schlange mit dem goldenen Schlüssel


Download

Die Schlangenamme


Download

Die schlimme Nachtwache


Download

Hirsedieb


Download

Mann und Frau im Essigkrug


Download

Oda und die Schlange


Download

Schlange Hausfreund


Download

Schöne junge Braut


Download

Seelenlos


Download

Star und Badewännlein


Download

Zitterinchen


Download

Zwergenmützchen


Download